Ritzlkesselhöhle

26. Oktober 2013   Dürrenstein

Fortsetzung der Bearbeitung der Ritzlkesselhöhle (1815/400) am Dürrenstein bei Lunz am See. Die Verbindung vom zweiten Einstieg in die große Halle wurde eingemessen sowie Reststrecken in diesem Bereich. Weiters konnte der Schachtabstieg am Westende der Halle sowie eine an der Nordseite ansetzende Fortsetzung bearbeitet werden. In letzterer ist der 30 m hohe \\\"Schwarze Dom\\\" erreichbar, ein hier ansetzender Schachtcanyon wartet noch auf seine Erkundung. Die Ganglänge beträgt nun 612 m, der Höhenunterschied 163 m.

Mit dabei: Reinhard und Walter Fischer, Christian Gegenhuber, Eckart Herrmann, Peter Kalsner
Vermessen: 150 m

[ zurück ]

Oberer Einstieg. Foto: E.Herrmann
Oberer Einstieg. Foto: E.Herrmann
Tiefblick in die Halle. Foto: E.Herrmann
Tiefblick in die Halle. Foto: E.Herrmann
Normalabstieg im Deckenbereich der Halle. Foto: E.Herrmann
Normalabstieg im Deckenbereich der Halle. Foto: E.Herrmann
Schacht vom oberen Einstieg zur Halle. Foto: E.Herrmann
Schacht vom oberen Einstieg zur Halle. Foto: E.Herrmann

[ zurück ]